Angepinnt FAQ (Häufig gestellte Fragen) zur CN-Wettchallenge [EM 2016]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FAQ (Häufig gestellte Fragen) zur CN-Wettchallenge [EM 2016]

    Was ist die CN-Wettchallenge?
    Es wird das beste Wett-Team bzw. der beste Wetter von Craftnation gesucht. Ein Wett-Team besteht aus maximal zwei Mitgliedern; Ziel ist es, aus einem Anfangskapital von 100 € (virtuell) bzw. 80 € innerhalb eines Monats einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften. Natürlich muss man diese Tipps nicht in Wirklichkeit nachspielen, kann dies aber gerne tun. Langfristiges Ziel ist der Gesamtsieg, der gebührend belohnt wird.

    Was kann ich gewinnen?
    Als Preis erhält jedes Teammitglied eine Paysafecard. Deren Höhe und der dafür zu erreichende Platz hängt von der Teilnehmerzahl ab.

    unter 10 Teilnehmern10 € für den Sieger
    10-15 Teilnehmer15 € für den 1., 10 € für den 2.
    16-20 Teilnehmer20 € für den 1., 10 € für den 2.
    21-29 Teilnehmer20 € für den 1., 15 € für den 2., 10 € für den 3.
    ab 30 Teilnehmer25 € für den 1., 15 € für den 2., 10 € für den 3., 10 € für den 4.

    Bei mindestens 30 Teilnehmern sind also insgesamt 60 € im Gewinntopf!

    Wie kann ich teilnehmen?
    1. Optional: Sucht euch einen Partner für euer Team. Dafür könnt ihr folgenden Thread nutzen: Teamsuche für die CN-Wettchallenge
    2. Meldet euch hier an: Anmeldungen zur CN-Wettchallenge
    3. Wir erstellen euch die entsprechenden Threads hier im Forum und schon könnt ihr loslegen!
    Jedes Team bekommtanschließend einen eigenen Thread, indem nur Wetten und deren Auswertung gepostet werden dürfen. Wenn das Spiel vorbei ist, wertet ihr selbst aus - egal, ob der Tipp gewonnen oder verloren war. Am Ende jedes "Wettscheins" solltet ihr noch den Restbetrag bzw. den offenen Betrag nennen, wie das Beispiel im unteren Post zeigt.

    Was muss der Tipp enthalten und wann muss ausgewertet sein?
    Generell sollten immer beide Teams (Heim- & Gastteam), der zu wettenden Betrag (maximal 10 € auf ein Spiel), natürlich euer Tipp und die Quote mit dem anbietenden Wettanbieter genannt werden. Stichprobenartig werden wir die Gültigkeit der Quote zu diesem Zeitpunkt überprüfen, sodass Betrugsversuche schnell auffliegen und bestraft werden. Generell muss immer spätestens 72 Stunden nach Ende des Spiels ausgewertet sein - ansonsten werden diese Wetten als "falsch" gewertet und bei vermehrtem Regelverstoß folgt der Ausschluss aus der CN-Wettchallenge.

    Wichtig: Editieren im Tippabgabe-Thread ist strengstens verboten und wird bestraft (bei Wiederholung auch mit sofortigem Ausschluss von der Wettchallenge). Auswertungen & Änderungen eines Tipps bitte immer in einem neuem Beitrag posten. Außerdem sind Doppelaccounts jeglicher Art verboten und führen zum sofortigen & endgültigen Ausschluss der CN-Wettchallenge. Natürlich würden diese spätestens bei der Verleihung der Preise "auffliegen" und sind somit vollkommen nutzlos.

    Bis wann kann ich auf ein Spiel tippen?
    Die Tipps müssen zudem zwei Minuten vor Beginn des Spiels gepostet sein - spätere Abgaben oder Live-Wetten sind nicht möglich. Gewettet darf generell auf alles, was mit der EM in Verbindung steht – Einschränkungen gibt es nicht. Dazu gehören u.a. Siegwetten für einzelne Spiele, Wetten auf den Gewinner der EM oder auch Torwetten. Wer sein Budget bis zum Ende der Challenge verspielt, hat selbstverständlich „verloren“ und kann bei der laufenden Wettchallenge nicht mehr wieder einsteigen. Langfristiges Ziel ist der Gesamtsieg.

    Wo finde ich die Quoten?
    U.a. bei unserem Partner mybet oder über den Quotenvergleichs-Dienst Quotenvergleich / Odds comparison - get the best odds!.

    Welche Wettanbieter kann ich nutzen?
    Der Wettanbieter muss zu einer der Folgenden gehören: bet365, bwin, betathome, Betsson, Expekt, Gamebookers, Interwetten, Marathonbet, mybet, Pinnacle Sports, Sportingbet, StanJames, Tipico, Unibet

    Wie alt muss ich sein, um teilnehmen zu können?
    Um die Paysafecard bei einem Wettanbieter einsetzen zu können, müsst ihr natürlich volljährig sein. Alternativ kann die PSC aber auch anderweitig eingesetzt werden
    Link zu meinem Kader: FC Everton | Season 31 | Jeder steht zum Verkauf!
    Spieler für Geld: FC Everton | Season 31


    Ja jot‚ wo geht der Weg hin.
    Dat is natürlich immer so die Frage. Ich frag mich immer, wo geht der Weg hin.
    Dat fragt man sich natürlich hinterher immer, wo geht der Weg hin.
    Ich sach immer, wo geht der Weg hin, fragst de dich immer.
    Wo geht der Weg hin - ähh - na gut, ich sach mal so, wo geht der Weg hin.
    Da sacht man natürlich hinterher immer,
    wo geht der Weg hin und fragt man sich immer wo hin der Weg geht.
  • Beispiele zur Wettabgabe / Auswertung

    Tippabgabe in ähnlicher Form:

    16.06.2016
    Deutschland - Polen | 1 (1.6) | mybet | 6 € (von maximal 10 €)

    Offen: 6 €
    Stand: 44 €

    Passende Auswertung sähe dann so in etwa aus:

    16.06.2016
    Deutschland - Polen | 1 (1.6) | mybet | 6 € (von maximal 10 €)

    Endstand: 2:2. Verloren.

    Offen: 0 €
    Stand: 44 €
    Link zu meinem Kader: FC Everton | Season 31 | Jeder steht zum Verkauf!
    Spieler für Geld: FC Everton | Season 31


    Ja jot‚ wo geht der Weg hin.
    Dat is natürlich immer so die Frage. Ich frag mich immer, wo geht der Weg hin.
    Dat fragt man sich natürlich hinterher immer, wo geht der Weg hin.
    Ich sach immer, wo geht der Weg hin, fragst de dich immer.
    Wo geht der Weg hin - ähh - na gut, ich sach mal so, wo geht der Weg hin.
    Da sacht man natürlich hinterher immer,
    wo geht der Weg hin und fragt man sich immer wo hin der Weg geht.
  • Diskussionen & Fragen bitte ausschließlich hier: Diskussionen & Fragen zur CN-Wettchallenge
    Link zu meinem Kader: FC Everton | Season 31 | Jeder steht zum Verkauf!
    Spieler für Geld: FC Everton | Season 31


    Ja jot‚ wo geht der Weg hin.
    Dat is natürlich immer so die Frage. Ich frag mich immer, wo geht der Weg hin.
    Dat fragt man sich natürlich hinterher immer, wo geht der Weg hin.
    Ich sach immer, wo geht der Weg hin, fragst de dich immer.
    Wo geht der Weg hin - ähh - na gut, ich sach mal so, wo geht der Weg hin.
    Da sacht man natürlich hinterher immer,
    wo geht der Weg hin und fragt man sich immer wo hin der Weg geht.