Anpfiff - der Fußballmanager

    • Anpfiff - der Fußballmanager





      Liebe Manager,

      wir möchten euch heute unser neues Projekt vorstellen. „Anpfiff – der Fußballmanager“ ist eine Management-Simulation mit zahlreichen Features, die lang anhaltenden Spielspaß verspricht. Die Kernidee von „Anpfiff“ ist ein möglichst hoher Grad an Realität. Um den Geldfluss unter Kontrolle zu halten haben wir versucht, weitestgehend Gehaltsstrukturen und Prämienmodelle zu schaffen, die dem echten Fußballgeschäft nahekommen. Damit versuchen wir, für eines der großen Probleme in den meisten SIMs eine Lösung zu finden: die schnell überbordenden Geldbestände, welche die Preisstrukturen zerstören.


      Gespielt wird bei „Anpfiff“ in fünf verschiedenen europäischen Ligen. Vier davon (Bundesliga, Primera División, Premier League und Serie A) entsprechen denen der Realität, die fünfte Liga, die Ligue d´Europe vereint die besten europäischen Vereinsteams aus den restlichen Topligen Europas. Insgesamt stehen den Managern somit 80 Vereine zur Verfügung. Eine gute Größe, wie wir finden. Denn damit besteht nicht die ganz große Gefahr, dass zu viele Vereine dauerhaft frei bleiben und die Ligen durchgängig gut besetzt sind.


      Eine weitere Besonderheit: Die Spieler altern nicht wie bei vielen anderen SIM´s nach jeder Saison, sondern sie altern anhand ihres realen Geburtsdatums. Somit ist dauerhafter Spielspaß garantiert, da immer wieder junge Spieler „nachwachsen“ und die guten Spieler nicht zu schnell aus dem Spiel verschwinden. Ein immer wiederkehrender und für alle frustrierender Neustart fällt somit weg und die Manager haben die
      Chance, langfristig mit ihren Vereinen etwas aufzubauen.



      Anpfiff mit eigenen Auf- und Abwertungssystem


      „Anpfiff“ ist eine stärkenbasierte SIM, die auf ein eigenes Auf- und Abwertungssystem setzt. Spieler steigen und fallen in der Stärke (und entsprechend auch im Marktwert) bei guten oder schlechten Saisonleistungen. Durch die lange und durchgängige Spieldauer kann man junge Spieler hervorragend entwickeln und sie zu echten Stars formen.


      Neben dem klassischen Ligabetrieb und den nationalen Pokalwettbewerben gibt es bei „Anpfiff“ auch den Europapokal. Angefangen über die UEFA Europa League und die UEFA Champions League (alle mit realistischen Prämien) winkt den Siegern aus Europa- und Champions League am Saisonende der UEFA Supercup und dem Champions-League-Sieger zusätzlich die FIFA Club-WM.


      Auch die Nationalmannschaften kommen nicht zu kurz. Neben EM und WM werden künftig auch andere kontinentale Turnier durchgeführt. Die Copa America ist genauso spielbar wie der African Cup of Nations (Afrika-Cup). Spieler haben hier nochmals die Chance, ihre Aufwertungsquote zu verbessern.


      Alle Spieler bei „Anpfiff“ haben ihre reale Position (Quelle: transfermarkt.de). Sie werden nicht nur klassisch unterteilt nach Tor - Abwehr - Mittelfeld - Angriff sondern haben in ihrem jeweiligen Mannschaftsteil spezielle Positionen. So gibt es beispielsweise defensive Mittelfeldspieler (DM), die zusätzlich im zentralen Mittelfeld (ZM) und im rechten Mittelfeld (RM) spielen können. Oder komplette
      Angreifer, die neben ihrer Stammposition Mittelstürmer (ST) zusätzlich als Links (LA)- oder Rechtsaußen (RA) agieren können. Bei der Zusammenstellung des Kaders ist es daher wichtig zu beachten, ob man auch genau einen Spieler auf dieser Position benötigt, oder ob dieser so gar nicht in das taktische System passt. Dabei kann es auch nützlich und kostensparend sein, einen Spieler zu verpflichten, der auf mehreren
      Positionen flexibel einsetzbar ist.



      Auf das Umfeld kommt es an


      Ein ebenfalls wichtiger Faktor ist der Unterhalt der Vereinsgebäude und des Stadionumfeldes. Um im Europapokal starten zu können, sind Voraussetzungen zu erfüllen. So muss zum Beispiel beim Start in der Champions League eine gewisses Maß an Medienarbeitsplätzen nachgewiesen werden, oder ein ausreichend starkes Flutlicht für die TV-Übertragungen, oder, oder oder… Aber Vorsicht, all diese Erweiterungen kosten Geld – auch im Unterhalt. Das Verpassen eines Europapokalplatzes kann auf Dauer unangenehme Folgen für das eigene Budget haben.


      Geplant aber (noch) nicht vollständig umgesetzt ist der Stadionbereich. Alle Stadien bei „Anpfiff“ haben zum Start ihre Original-Kapazität.

      Anders als bei den meisten SIM´s ist wird aber kein blockweiser Ausbau möglich sein, sondern nur ein kompletter Neubau. Das hat den Grund, dass wir vermeiden wollen, irgendwann nur noch Stadien mit einer Kapazität von 120.000 Plätzen zu haben, das nur aus VIP-Logen besteht und zu viel Geld in die SIM spült. Unser Konzept ist ein anderes: Es wird später möglich sein, aus zehn verschiedenen Stadien in unterschiedlicher Größe (22.000 bis 85.000 Plätze) zu wählen, die alle unterschiedlich hohe Baukosten und Bauzeiten haben. Aber Vorsicht: Ein neues Stadion bringt nicht nur Einnahmen sondern verursacht auch hohe Unterhaltskosten. Diese solltet ihr bei einem Neubau auf alle Fälle beachten.


      Im Trainingsmenü habt ihr die Möglichkeit, eure Spieler fit für das nächste Spiel zu machen. Stammspieler kann man einer bestimmten Trainingsgruppe zuordnen, um sie für die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Reservisten und jungen Spielern, die nicht so häufig zum Einsatz kommen, kann man ein anderes Trainingsprogramm an die Hand geben.


      Das wichtigste aber ist unsere Community. Im Forum werden die Deals abgewickelt, Kontakte geknüpft und Geschichten erzählt. Es ist sozusagen das „Wohnzimmer“ der SIM, in dem sich das Leben abspielt. Wert legen wir dabei vor allem auf Ligaberichte und Vereinszeitungen. Wir sind der Meinung, dass diese individuellen Berichte den Reiz einer SIM erst ausmachen. Von Zeit zu Zeit verlosen wir daher unter den fleißigsten und kreativsten Köpfen tolle Preise wie z.B. ein Trikot. Aktivität innerhalb der Community lohnt sich also.


      Wenn ihr mit dabei sein wollt, registriert euchschnell unter www.anpfiff-manager.com und schickt uns einfach eure Bewerbung mit eurem Wunschteam.


      Wir freuen uns auf euch! :)
      Bilder
      • Aufstellungsmenü.jpg

        145,36 kB, 808×413, 110 mal angesehen
      • Messi.png

        116,92 kB, 909×717, 94 mal angesehen
      • Training.png

        117,54 kB, 1.161×831, 100 mal angesehen
      • Umfeld.jpg

        107,32 kB, 798×476, 97 mal angesehen
      • Sponsoren.png

        75,16 kB, 1.031×728, 97 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anpfiff-Manager ()

      • Hallo,


        hier möchte ich die Online-Sim "Anpfiff- der Fußballmanager" etwas näher
        vorstellen. Wir gehen jetzt bald bereits in die 4. Saison und einige
        Top-Vereine sind noch frei. Hier mal die wichtigsten Fakten im
        Überblick:


        -> Stärke-Simulation

        -> reale Vereine mit richtigen Spielern

        -> 5 Ligen mit jeweils 16 Teams (Bundesliga, Serie A, Ligue 1, Primera Division, Europa-Liga)

        -> jeden Tag ein Spiel (Profis & Jugend abwechselnd)

        -> aktive Community

        -> Paar Top-Vereine wie AS Rom, Lazio Rom, Benfica Lissabon, etc. derzeit frei

        -> gehen bereits in die 4. Saison

        -> AAW entscheidet über Entwicklung der Spieler

        -> viele Neuerungen in Planung (Nationalmannschaft, mehr Taktikmöglichkeiten, etc.)


        Also schaut einfach mal vorbei und guckt es euch an


        Hier der Link zum Forum: anpfiff-manager.com


        Wir sehen uns dann im Spiel!


        LG Zempon
        [list]

      • [/list]
      • Bearbeiten








    • Es ist mittlerweile schon viel Zeit vergangen und wir sind derweil schon in der Rückrunde von Saison 3.
      In der Zwischenzeit wurde unter anderem die Youth League eingeführt in dem sich die 16 besten Jugendteams aus den 4 Jugendligen messen können.
      Außerdem hat man seit neuestem die Möglichkeit ein neues Stadion für seinen Verein zu bauen und es finden in regelmäßigen Abständen spannende Auktionen um neue Spieler statt.

      Unser Adminteam sitzt weiterhin fleißig daran die Sim weiter auszubauen und zu verbessern.
      Die nächsten Features, die nur noch finale Schliffe benötigen sind zum einen neue Formationen um mehr Variabilität in den Aufstellungen zu ermöglichen und zum anderen stehen in naher Zukunft auch die ersten Weltmeisterschaften an, da es bei uns auch bald möglich sein wird eine Nationalmannschaft zu managen.

      Wir haben dein Interesse geweckt?
      Meld dich einfach im Forum an such dir einen freien Verein aus und werde ein Teil unserer tollen Community.
      Forumlink: Anpfiff - der Fußballmanager Forum
      Freie Vereine:

      1. Bundesliga

      VfL Wolfsburg

      Premier League

      FC Watford
      Huddersfield Town
      Stoke City
      Swansea City

      La Liga Iberia

      FC Getafe
      SC Braga
      Real Sociedad San Sebastian
      Bilder
      • Stadion.png

        303,71 kB, 943×964, 15 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anpfiff-Dom ()

    • Die 4. Saison beginnt nächste Woche also schaut vorbei und führt euren Verein zum Erfolg :)
      Freie Vereine:

      Bundesliga

      Borussia Mönchengladbach
      SC Freiburg
      VfL Wolfsburg

      Premier League

      Wolverhampton Wanderers
      Swansea City
      Stoke City
      Shakthar Donetsk
      Galatasaray Istanbul
      FC Watford

      Ligue dé Europe

      Olympique Marseille

      La Liga Iberia

      Ajax Amsterdam
      PSV Eindhoven
    • Aktuell freien Vereine:

      1. Bundesliga

      1. FSV Mainz 05
      1. FC Nürnberg
      1899 Hoffenheim
      VfL Wolfsburg
      SC Freiburg


      Premier League



      Galatasaray Istanbul
      Stoke City
      Swansea City
      Wolverhampton Wanderers
      Shakthar Donetsk
      FC Southampton
      FC Everton
      FC Watford


      La Liga Iberia


      Deportivo LaCoruna
      Real Sociedad San Sebastian



      Ligue d´Europe

      US Sassuolo
    • Neu

      Die Saisonvorbereitung auf die fünfte Saison von Anpfiff - der Fußballmanager hat begonnen.

      Aktuell haben wir folgende freie Vereine zur Auswahl:

      1. Bundesliga: 1899 Hoffenheim, 1. FSV Mainz 05, 1. FC Nürnberg

      Premier League: Galatasaray Istanbul, Stoke City, Swansea City, FC Watford, FC Everton

      La Liga Iberia: Deportivo La Coruna, Real Sociedad San Sebastian, Betis Sevilla

      Ligue d´Europe: Atalanta Bergamo, Stade Rennes, OGC Nizza, Sampdoria Genua






      Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau vorbei unter: anpfiff-ws.de/forum/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anpfiff-Manager ()