BVB "pressing pur" /fm17 story

    • Kapitel 7: Sommer 2017 (Teil 2)


      Folgende Spieler verließen mich noch:

      Marco Reus für 60m zu Bayern (konnte ich bei seinem Alter und seiner Verletzungsanfälligkeit nicht nein sagen)
      Schürrle für 11 - 15m zu Sevilla (kein toller Preis, aber einziges Angebot)
      Bürki und Durm siehe oben
      Subotic für 1,5m zu Wolfsburg

      Masuaku direkt verliehen an Ingolstadt, mit sicherer KO von 9mio, allerdings ist die nun optional, da Masuaku das Vertragsangebot von Ingolstadt abgelehnt hat...immerhin zahlen die das volle Gehalt und 100k pro Monat.

      Außerdem noch die meisten Talente verliehen:
      Emre Mor -> Ingolstadt
      Bruun Larsen -> Paderborn
      Ascacibar -> Fürth
      Stymanski -> Nürnberg
      Sensi -> Udinese
      Fede -> Karlsruhe
      Stenzel (aus der Jugend) -> Karlsruhe
      Sarr -> Frankfurt
      Driussi -> Hoffenheim
      Dioussé -> Kaiserslautern


      Weitere Transfers, die ich getätigt habe:

      Florin Andone für 34m von Deportivo La Coruna
      Lemos für 5m von Las Palmas (großes IV Talent)
      Bongonda für 12m von Vigo (starkes Talent für Außen)
      Riedewald für 20m von Ajax (def. LV Backup und IV)
      Dioussé für 3,8m von Empoli (Schnäppchen für die Zukunft im DM)
      Volland für 27 (29)m von Leverkusen
      Fran Villalba für 3,4m von Valencia (musste ich zuschlagen)

      Volland habe ich geholt, da Andone bisher in den Testspielen wenig überzeugend war. Und weil er günstig zu haben war, mein erstes Angebot wurde überraschenderweise direkt angenommen. Irgendwie verrramscht Leverkusen in dem Spiel alle geilen Spieler...
      Richtig starker def. Forward, der auch hammer als Inside Forward auf Rechts spielen kann. Damit wird es unser teuerster Transfer Andone leider schwer haben.

      Allgemein gibt es wohl einen krassen Konkurrenzkampf, weshalb ich die meisten Talente verliehen habe. Habe auch noch ca 18mio Transferbudget, weiß aber wirklich nicht, wo ich mich noch verstärken sollte, da dann andere noch weniger Spielpraxis bekommen. Evtl hole ich einen RV und gebe Piszczek ab.

      Die Vorbereitung war wegen der vielen Neuzugänge und großen Rotation sehr schwierig. Im Pokal (6:1 gg Strausberg) und Liga (5:0 gg Hertha) sind wir dafür sehr gut gestartet. In beiden Spielen Götze überragend. Er bleibt wohl erst mal als F9 gg kleinere Gegner / bei Heimspielen.

      Dann gings gegen RBL mit Volland als def. Forward. Er hat echt gut gespielt und auch direkt getroffen, leider hat sich Rode beim Stande von 2:1 ne rote abgeholt und Leipzig konnte das Spile in den letzten 5min noch drehen. Rode hat noch ne letzte Warnung erhalten, langsam verliere ich die Geduld mit ihm. Er spielt eigentlich genial, aber teilweise bringt er diese idiotischen Grätschen... ich denke, ich muss rausnehmen, dass meine Jungs aggressiv reingehen... ansonsten klappts aber eigentlich sehr gut, Rode ist der einzige, der dabei komplett ausrastet.^^


      So sieht jetzt mein Team in etwa aus:

      Rajkovic (Mvogo)

      Passlack (Pisczek) - Bartra (Toprak) - Sokratis (Riedewald/Lemos) - Guerreiro (Riedewald/Passlack)

      Weigl (Merino/Bender)

      Rode (Lemina/Ajer) - Castro (Sergej/Havertz)

      Dembele (Volland/Ben Yedder) - Götze (Volland/Andone/B. Yedder) - Pulisic (Muniain/Bongonda)
    • Neu

      Kapitel 8: Saisonstart 17/18


      Fußballerisch läuft noch nicht alles perfekt, aber wir sind auf nem guten Weg. Gegen Karlsruhe 1:0 gewonnen, hätte auch höher ausfallen können. danach gegen Schalke mit defensiverem Konterfußball immerhin 1:1 auswärts. War auch mehr drin. Gegen Besiktas ein sicheres 2:0 auswärts zum CL-Auftakt, ein wichtiger Sieg. Danach gegen Ingolstadt "nur" 2:1, hätten auch höher gewinnen müssen, aber passt, da es auch meine B-Elf war.


      Habe jetzt recht klare Aufstellungen gefunden. Vor allem auswärts, bzw. in Topspielen steht meine Top-Elf:


      Rajkovic

      Passlack - Bartra - Sokratis - Guerreiro

      Weigl

      Castro - Rode

      Dembele - Volland - Pulisic/Muniain


      Gegen kleine Gegner spielen wir dann auf Kontrolle mit Götze als False 9 und im MF Lemina für Rode und evtl. Havertz für Castro. Sergej kommt meist von der Bank, bringt immer ne gute Dynamik und kann viele Rollen spielen. Zwischen Puli und Muniain besteht noch ein offener Zweikampf, bisher eher Munain stärker. Beide aber noch nicht so überragend. Dembe kommt wieder stark in Form, nachdem er anfangs der Saison aufgemuckt hat (wollte zu Real wechseln) - mittlerweile ist er aber wieder ganz zufrieden bei uns. Guerreiro ist in Topform, spielt eher offensiv, so dass er öfters den Inside Forward auf links überläuft und Flanken reinbringt. Während rechts Dembele die Breite bringt (aber auch immer wieder nach innen dribbelt). Passlack klar unsere Schwachstelle, geht öfters unsauber ins Tacklung und hat deshalb gegen Besiktas auch schon rot gesehen. Habe Lemina öfters als RV-Lösung probiert und der scheint dort sogar recht stabil zu sein - evtl langfristig auch ne Variante gegen stärkere Gegner.



      Das größte Problem sehen ich zur Zeit in dem großen Kader. Viele Spieler, vor allem die Neuzugänge und Talente in der zweiten Reihe bekommen wenig Spielpraxis. Ich rotiere zwar gerne, was auch gerade mit 3-fach-Belastung hilfreich ist (zB. hab ich nach dem CL-Spiel gegen Ingolstadt einfach 9 Positionen ausgetauscht) - aber ich weiß, dass es im FM meist gut ist, gerade in der entscheidenden Phase (Rückrunde) ne klare Topmannschaft zu haben, bzw. nen Stamm von vllt 16 Spielern, die eingespielt sind. Oft habe ich bei anderen Teams zu viel rumrotiert, zu viele unzufriende Spieler etc. - so dass dann der Erfolg ausblieb. Ich will dieses Problem im Winter angehen. Am besten alle aussortieren, die ich nicht wirklich brauche. Leider haben einige Talente keinen Leihverein gefunden, 2 wollten zB nicht zu meinem neuen Feeder-Club Nürnberg in die 2. Liga gehen...



      Ich habe am Deadline-Day auch noch ein paar Transfers getätigt:


      Vitinho kam für 3,5m aus Brasilien, ein Toptalent für ein Schnäppchen. Starker Außen für die Zukunft, leider noch nicht auf Erstliganiveau. Hoffe ich kann ihn im Winter verleihen. Dann kam Vincent Marchetti für 5,75m von Nancy. Top-DM Talent, soll irgendwann Weigl ersetzen, momentan wieder nach Frankreich verliehen. Und noch 2 junge Nonames, die recht talentiert sind und für unter 1m kamen, erstmal in Dortmund 2 geparkt, btw der eine kommt erst im Winter, dann mal sehen, was ich mit denen in Zukunft mache, und ob die überhaupt relevant werden.