Öffentliche Entschuldigung

  • Öffentliche Entschuldigung

    Sehr verehrte Userschaft,

    am 30.01.2019 habe ich folgende Nachricht in einem Privatchat verfasst: "Und *Name entfernt* hat sein starkes Zweitteam genutzt um einen Freund eine Gefälligkeitsleistung zu bieten. Das muss natürlich mit Entzug bestraft werden ...".

    Auf Grund von Umständen, die ich hier nicht näher erläutern werde, ist diese Aussage nach außen gedrungen.

    Falls es sich nicht um eine Gefälligkeitsleistung gehandelt haben sollte, bitte ich hiermit öffentlich, inständig um Entschuldigung, Vergebung und Nachsicht!

    Glück Auf!
    Sergey

  • Dies ist die erste Nachricht zwischen mir und @UncleDrew was diesen Transfer anging:

    IV brauchst ja auch noch oder? Dann sagen wir Ramsey und Savic, für 120mio. ... 50 Ramsey und 70 für Savic, aber das ist wirklich meine Kotz Grenze

    und das hier die letzte:

    Ich biete dir jetzt einmalig Karamoh an, gebe dir Zeit bis 15uhr ob du das so Annimmst oder nicht. Wenn du zu diesem Angebot Nein sagst, dann bleibt er bei Freiburg und wird auch in Zukunft nicht zu dir Wechseln. Ausser ich biete ihn an und du ziehst den SK von 100mio. ... Das Angebot was ich dir gebe, beläuft sich auf 85,5mio. ... Das nächste Angebot Savic und Ramsey auch da mein letztes Entgegen kommen, was eigentlich schon nicht mehr stattfinden dürfte, biete dir diese beiden zusammen für nur 90mio. an. .... Over and Out


    Es ist Nirgends eine Freundschaftliche geste, es war ewiges Geschreibe zwischen mir und Drew zu der Geschichte .... Ich selber bin Eingeknickt, da ich Freiburg auf einen + Stand bringen wollte und nicht anders. Es ist Nirgendswo ein Ansatz einer Freundschaftlichen Geste.

    Transfers zwischen mir und Drew laufen immer ziemlich hart ab. Da schenken wir uns beide rein gar nichts!


    Dies ist ein Teil, des von mir Intern geschriebenen. Aber das auch jeder sieht, das dort rein gar nichts mit einer freundschaftlichen Geste zu tun hat.

    Bei PN habe ich diese Entschuldigung Angenommen.