Die Werkself auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FaNaTiCo schrieb:

      18 Millionen sind bei dem Alter heutzutage ein Schnäppchen :D Ziemlich geiler Transfer für Bayer, bin mal gespannt wer sich neben ihm als Stamm-IV durchsetzt.
      Das erhöht hoffentlich die Chancen auf eine Benderische Doppel 6 :P
      Jein, die Dreierkette scheint in LEV jetzt auch endlich "In" zu sein und dürfte auf ein paar interessante Varianten hinauslaufen.

      Lucas Alario wird ebenfalls zeitnah seine Zelte aufschlagen, River hat bis zum Ende wirklich alles probiert, damit der Transfer noch scheitert. Die Argentinier wollten kurz vor Schluss sogar keinesfalls deren Kontodaten angeben. :D :D
    • Neu

      Schnix schrieb:

      Schade, eigentlich ein ganz passabler Auftritt unserer Mannschaft, die durchaus zu drei Punkten hätte führen können.
      Nichtsdestotrotz bin ich mit der Entwicklung des Teams rundum zufrieden und bin sicher, dass wir nächstes Jahr wieder auf europäischer Ebene agieren werden. :)
      sehe ich auch so. Wie im Hinspiel haben wir das Spiel gemacht und waren die bessere Mannschaft. Mit besserer chancenverwertung wären 3 Punkte bei uns gewesen. Bayern wieder rum gnadenlos effektiv. Aber da gilt jetzt mund abwischen und neue Serie starten. Zwischen Platz 2 und 4 sehe ich uns am Ende.
      S23 Europa League - Sieger
      S24 UEFA-Supercup & Premier League - Sieger
      :sauf: :pokal:
    • Neu

      Castro90 schrieb:

      wie gesagt hätten wir unsere Möglichkeiten wenigstens etwas besser genutzt, hätten wir gewonnen. Aber alles in einem ein starker auftritt
      Ich denke auch, dass Leverkusen ein gutes Spiel gemacht hat. Am Schluss wurde es schon noch mal eng, da hat Bayern das Offensivspiel fast komplett eingestellt und war hinten nicht aufmerksam genug. Da gab es insgesamt noch zu viele Abspielfehler. Das muss Heynckes noch hinbekommen, dass die volle Konzentratiob über 90 Minuten gehaltn werden kann. Vor James' Freistoß nämlich musste Bayern schon noch mal zittern.
      Sonst fand ich das Spiel ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für Bayern. Zwei der Tore resultieren halt aus Standards, da könnte Herrlich dran arbeiten. Aber insgesamt ist das schon kein Vergleich mehr zur vergangenen Rückrunde, da hat er an einigen richtigen Schrauben gedreht.
    • Neu

      Ein gutes Spiel von uns, viel gekämpft.

      Aber fast immer, wenn Bayern einen Angriff gestartet hat, wurde es gefährlich... wir haben unsere Chancen halt mal wieder nicht genutzt, hätten aber auch hinten noch das ein oder andere Tor kassieren können, zb wenn Lewa gespielt hätte...

      am meisten ist mir Aranguiz am Platz abgegangen.. der hätte sicherlich was bewegen können.

      ... in Kooperation mit

    • Neu

      Resi schrieb:

      Ein gutes Spiel von uns, viel gekämpft.

      Aber fast immer, wenn Bayern einen Angriff gestartet hat, wurde es gefährlich... wir haben unsere Chancen halt mal wieder nicht genutzt, hätten aber auch hinten noch das ein oder andere Tor kassieren können, zb wenn Lewa gespielt hätte...

      am meisten ist mir Aranguiz am Platz abgegangen.. der hätte sicherlich was bewegen können.
      Charles hat mir auch gefehlt.
      Apropos. Im Testspiel am Tag danach hat er erstmal ein lupfertor gemacht. War generell kein schlechtes Spiel als solches der 2. Garde. Aber auch da das Problem der werkself: chancenverwertung
      S23 Europa League - Sieger
      S24 UEFA-Supercup & Premier League - Sieger
      :sauf: :pokal: