Premier League

    • Neu

      Zwischenfazit zum Saisonstart/Meine Tipps:

      ManCity: Hat sich mit Mendy, Danilo und Walker gleich mal drei Außenverteidiger gegönnt :D Dazu noch Ederson und Bernardo Silva. Dafür zwar Iheanacho abgeben was ich überhaupt nicht verstehen kann aber insgesamt waren die Transfers natürlich überragend. Wenn sie die Verteidigung wieder in den Griff bekommen sind sie für mich ganz klarer Titelfavorit.

      Tottenham: An sich immer noch ein geiler Kader auch wenn sie Walker abgeben haben. Bin mal gespannt wen sie da noch holen. Der kleine Kader könnte sich aber eventuell rächen deswegen glaube ich das es dieses Jahr nur für die EL reicht.

      Arsenal:Mit Lacazette und Kolasinac zwei ziemlich geile Transfers getätigt. Das sah gestern gegen Leicester auch schon ganz schick aus bis auf die Defensivaussetzer. Wenn Sanchez bleibt und sich die Defensive stabilisiert dann sollte es für die Champions League reichen.

      Chelsea: Ich glaube nicht das Morata Costa ersetzen kann. Dazu hat Costa einfach viel zu gut ins System von Chelsea gepasst. Dafür haben sie halt aber immer noch eine, wenn nicht sogar die beste Verteidigung in England. Terry ist zwar gegangen aber dafür haben sie mit Rüdiger und Christensen zwei interessante Spieler bekommen. Mit der Titelverteidigung wirds nichts aber Champions League ist auf jeden Fall drin.

      ManUdt: Die Offensive sollte kein Problem sein aber für mich ist die Verteidigung von United einfach immer noch zu schwach besetzt um ganz oben anzugreifen. Aber vielleicht strafen sie mich ja Lügen und das Gespann Blind-Lindelof-Bailly-Valencia wird zur besten Abwehrkette der Liga. Ich denke für mehr als Platz 4 und damit zur Champions League Qualifikation wird es dieses Jahr nicht. Auch wenn die sonstigsten Transfers mit Lukaku und Matic natürlich nicht so schlecht waren.

      Liverpool: Nope,nope,nope. Coutinho wird zwar so wie es momentan aussieht bleiben aber die Defensive ist trotz Robertson immer noch scheiße. Europa League wird klappen aber an mehr glaub ich persönlich nicht, außer es kommt noch jemand für die Verteidigung.


      Rest: West Ham,Everton,Leicester,Southampton und Stoke haben Chancen auf die Europa League. Viele glauben ja das es bei West Ham noch durchaus höher gehen kann. Ich persönlich kanns mir nicht vorstellen aber we'll see :D
      Ich sage außerdem das zwei von den Aufsteigern, nämlich Brighton und Huddersfield direkt wieder runtermüssen. Newcastle wirds denke ich knapp packen.
      -Judas-
    • Neu

      Glaube schon, dass Chelseas weiterhin zu den Top-Favoriten zählt. Der Kader ist einfach zu gut. Könnte sein, dass die am Anfang etwas straucheln ohne Hazard und Bakayoko, aber auf Dauer werden die im Titelrennen dabei sein.

      Ansonsten rechne ich nur den beiden Manchester Clubs Titelchancen ein.
      Die zweite Mourinho-Saison ist immer erfolgreich und das Mittelfeld sieht einfach nur krank aus. Dazu vorne Lukaku, der nicht so viele Chancen vergeben sollte wie Ibra. Das hätte denen letzte Saison auch schon einige Punkte beschert.

      City hat unfassbares Potential, aber hab das Gefühl da kann eine langfristige Verletzung alles zerstören


    • Neu

      Chelsea momentan 1:3 hinten und ich glaube auch nicht das Chelsea seinen Titel verteidigen wird. Mit Bakayoko haben die keinen guten Transfer getätigt. Matic und Costa waren einfach zu wichtig für Chelsea und das wird sich rächen, davon bin ich fest überzeugt.

      Spurs hat zwar einen geilen Kader, aber der eine oder andere gute Transfer wäre nicht verkehrt, sonst wird es ziemlich schwer mit der Champions League. Vorallem Walker's Abgang muss man ja irgendwie kompensieren.

      Everton hat sich durch den Verkauf von Lukaku viele Transfers gegönnt. Pickford, Keane, Rooney und Klaassen wohl die Interessantesten. Vielleicht wird es ja diesmal mit einer guten Platzierung klappen. Bin gespannt, wie es diese Saison mit den Toffees ausgehen wird.

      ManCity hat mit Ederson und Bernardo Silva zwei geile Deals vollzogen. Dazu haben Sie die Außenverteidigung komplett erneuert und wenn Walker, Danilo und Mendy einschlagen, dazu Otamendi, Kompany und Stones in der Innenverteidigung, dann wird ManCity ein ernsthafter Titelanwärter.

      Arsenal, meine Lieblingsmannschaft aus England, hat den wichtigsten Transfer getätigt, und zwar für den Verbleib von Sanchez gesorgt und das obwohl City und Paris ziemlich nah an ihm dran waren. Dazu mit Kolasinac und Lacazette zwei geile Transfers getätigt, daher glaube ich das es für die Top 4 reichen wird.

      ManUtd hat mit Lindelöf, Matic und Lukaku für drei geile Transfers gesorgt und wenn Sie alle einschlagen, vorallem Lukaku, dann wird ManUtd ebenfalls ein ernsthafter Titelanwärter.

      Liverpool, mein Geheimfavorit, hat meiner Meinung nach die beste Offensive, sofern Coutinho bleiben sollte. Die Abwehr ist ziemlich schwach und wenn Sie da vor der Transferperiode den einen oder anderen verpflichten, könnte Liverpool ganz oben mitreden.

      <3 Ariana Grande <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ruffy250 ()

    • Neu

      Juvo schrieb:

      Naja, Chelsea spielt seit der 14. Minute in Unterzahl, würde das nicht als Indikator nehmen ^^
      Waren aber tatsächlich recht zurückhaltend bisher, mal schauen ob sie noch zuschlagen werden.


      Das nehme ich jetzt nicht unbedingt als Beispiel, ich wollte es nur mal gesagt haben.
      Fakt ist das mit Matic und Costa zwei wichtige Stützen weg sind und mit Bakayoko und Morata kein annähernd guter Ersatz geholt worden ist. Das wird für den Titel niemals reichen und wenn doch, dann werde ich euch allen hier Dönerteller ausgeben.

      <3 Ariana Grande <3