Italia - Squadra Azzurra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Als Kaderspieler sicher sinnvoll. Einer, der immer Gas gibt, der oft durch Kampf kommt, aber auch technisch für gute Aktionen gut ist. Finds gar nicht verkehrt, in nem guten Team kann der auch Stammspieler sein, ohne groß abzufallen mMn (sieht man ja auch bei Wolfsburg, wo er sich immer wieder durchsetzt). Weltklasse wird er aber natürlich höchstwahrscheinlich nicht mehr.^^
      Quasimexikaner! :inlove:

      How do you get a baby out of a blender?
      Tortilla chips.

      Same sex marriage is bad because Jesus was gay!
    • Gleich Quali-Spiel Italien - Malta.Ich erschrecke jedes Mal wieder, wenn ich unsere Aufstellung sehe...

      Italien 4-3-3: Buffon; Darmian, Bonucci, Chiellini, Pasqual; Verratti, Pirlo, Bertolacci; Gabbiadini, Pelle, Eder

      DIe Defensive ist bis auf Pasqual ja ganz gut. Im Mittelfeld sind Pirlo und Bertolacci ein Witz. Pirlo sollte es langsam einfach sein lassen und Bertolacci war in den bisherigen Milan-Spielen jeweils einer der schlechtesten. Pelle und Eder sind eigentlich ja auch nix, was Italien-Qualität hat...

      //Wird Zeit dass Pepito Rossi endlich wieder richtig fit wird!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juvo ()

    • Insigne wurde trotz starken Saisonstart nur nachnominiert weil sich Giovinco (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) verletzt hat. Immobile? Der zeigt doch auch dauern dass er nicht für höheres bestimmt ist. Diese Mannschaft ist einfach schwach. Und Dass dann noch Nulpen wie Ranocchia, Acerbi und Giovinco nominiert werden macht es auch nicht b<esser.

      Klar hilft Pirlo in diesen Spielen noch. Aber die Mannschaft ist total von ihm abhägig und sobald e gegen bessere Natios geht wird das ganze Team wieder heillos überfordert sein.

      Das Spiel ist übr. mega schlacht. Malta bisher gefährlicher als wird :D
    • Giovinco über Insigne? :D Das zeigt ja schon, dass eindeutig nich die besten nominiert wurden.. gegen Malta will man einfach paar andere spielen lassen.. keine Angst, sobald es ernst wird, hat Italien immer ne konkurrenzfähige Mannschaft. Als man die WM gewonnen hat, hatte man auch Gurks wie Iaqu und Toni als Stürmer, das Niveau kann nen Immobile auch noch erreichen (jdflls Iaquinta Niveau)
      #makeSCgreatagain

      presidente SSC Napoli
      management swansea
      * * * * *
    • Damals hatte man aber auch noch einen Totti in Hochform + Del Piero ;)
      Zudem ein Mittelfeld mit Camoranesi, Pirlo, Gattuso & dem 4. im Bunde, der mir gerade nicht in den Sinn kommt :D

      Ich erwarte in der Quali ja auch kein Spektakel, aber da ist keine Spielidee und nichts zu erkennen. Zudem setzt man auch nicht auf die jungen, damit die sich einspielen können sondern setzt Pasqual, Pirlo, Pellè und Eder ein. Das ist es, was mich nervt.
    • Juvo schrieb:

      Damals hatte man aber auch noch einen Totti in Hochform + Del Piero ;)
      Zudem ein Mittelfeld mit Camoranesi, Pirlo, Gattuso & dem 4. im Bunde, der mir gerade nicht in den Sinn kommt :D

      Ich erwarte in der Quali ja auch kein Spektakel, aber da ist keine Spielidee und nichts zu erkennen. Zudem setzt man auch nicht auf die jungen, damit die sich einspielen können sondern setzt Pasqual, Pirlo, Pellè und Eder ein. Das ist es, was mich nervt.
      totti und del piero waren doch das halbe turnier verletzt

      klar war der damalige kader besser und ich sag ja auch nicht italien kann wieder weltmeister werden, das ist sehr unwahrscheinlich... aber wollte nur sagen, dass italien keine topstürmer braucht um erfoglreich zu sein.

      de Rossi hatte man noch, der fiel aber auch das halbe Turnier wegen ner roten Karte aus.^^ Oder meinst du Perrotta? War jetzt auch nich der Megastar, aber halt nen solider Spieler.
      #makeSCgreatagain

      presidente SSC Napoli
      management swansea
      * * * * *
    • Naja, wie gesagt, so viel haben Totti und Del Piero in dem Turnier nicht gerissen.. 90% des Erfolges lag an der Defensive^^ Leider ist die auch nicht mehr so toll, wie damals xD

      Ich denke Verratti + Insigne + Immobile (die alte Pescara-Achse) können über die Jahre nen ziemlich gutes Trio werden für Italien, daneben vllt Spieler wie Gabbiadini (hat schon in der U21 funktioniert) und Marchisio etc im MF..

      Sehe da schon Potenzial.
      #makeSCgreatagain

      presidente SSC Napoli
      management swansea
      * * * * *
    • Klar ist Potenzial vorhanen, nur sollte Conte villeicht auch mal auf dieses Potenzial setzen. Ich kann seine Entscheidungen einfach nicht nachvollziehen. Zum einen lässt er Formstarke Spieler wie Vazquez draussen, die er eigentlich einsetzen sollte, wenn er schon nicht auf das Potenzial setzt, andererseits lässt er aber dann alte Nulpen wie Pasqual auflaufen, die weder Formstark noch etwas für die Zukunft sind.

      Ich hätte ja kein Problem mit unserem Rumgegurke auf dem Platz, wenn wenigstens eine Spielidee oder sowas wie ein Konzept vorhanden wäre. Jedoch spielen wir absolut schlechten Fussball, was auch wieder darauf zurückzuführen ist, dass wir keinen Stamm haben. Soll er doch von mir aus auf ein junges Team setzen, welches sich zusammen entwickeln kann? Aber nichts, er setzt lieber Spieler wie Pellè, Pirlo und Pasqual ein...
    • Heute gegen Bulgarien siehts so aus:

      Italia 4-3-3: Buffon; Darmian, Bonucci, Chiellini, De Sciglio; Verratti, De Rossi, Parolo; Candreva, Pellè, El Shaarawy

      Sieht direkt viel besser aus, auf dem Papier wie auch auf dem Platz. Wenn Marchisio zurück ist (für Parolo) und er sogar noch Insigne für El Shaarawy aufstellt sieht das doch direkt ganz gut aus.
    • Von der Spielanlage her fand ich das nichtmal schlecht gestern, Spanien kam in Halbzeit 1 übrhaupt nicht zurecht. Nur das Spielermaterial war halt wirklich schlecht. Astori, Giaccherini, Parolo und mit Abstrichen Eder + Pelle sind einfach technisch/taktisch zu schwach. Klar haben da auch einige gefehlt, trotzdem...

      Ich würde ja ungefähr so aufstellen (3-5-2):

      Buffon; Barzagli, Bonucci, Chiellini; Florenzi, Marchisio, Verratt, Motta, Insigne/El Shaarawy; X, Y

      Im Sturm - kA. Pelle wird wohl fix starten, daneben würde ich vielleicht sogar einen Candreva oder einen aus Insigne/El Shaarawy aufstellen. Auf jeden Fall einer der sich fallen lässt und mitspielt. Ansonsten würde ich auch gerne ein 4-3-3 sehen, wobe ich nicht denke dass Conte das bringen wird. Der will die Juve-Defensive nicht auseinander nehmen:

      Buffon; Florenzi, Barzagli, Bonucci, Antonelli; Marchisio - Verratti, Motta; Candreva, Pelle, Insigne/El Shaarawy


      Auch wenn das Spielermaterial nicht wirklich optimal ist, da kann schon was gehen mit der richtigen Einstellung.