SG Dynamo Dresden - Mit Neuhaus ins Unterhaus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SG Dynamo Dresden - Mit Neuhaus ins Unterhaus



      Das weisse D
      Auf weinrotem Grund
      Umrahmt von den Farben unserer Stadt
      In denen ihr Name steht

      Unter den vier Masten
      Beim Garten des Königs
      Im Tal der Elbe
      Auf heiligem Grün

      Wurden Schlachten geschlagen
      Von denen die Weisen erzählen
      Und die jungen Krieger träumen
      Da unser Ruf erschallt:

      SG DYNAMO DRESDEN !!!


      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


      Dynamo, der Stolz einer ganzen Region, hat sich in dieser Saison erfolgreich in der zweiten Bundesliga halten können. Schon dieser Punkt ist für mich Grund genug, weshalb es für diesen geilen Verein einen eigenen Thread geben sollte.

      ____________

      Hier die neueste News der SGD.

      Dynamo Dresden verpflichtet Köz

      Dynamo Dresden hat den ersten Neuzugang für die Saison 2012/2013 verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, hat Defensivspieler Cüneyt Köz (19, Foto) seinen noch bis 2013 laufenden Vertrag beim FC Bayern München II aufgelöst, um bei Dynamo seinen ersten Profi-Vertrag zu unterschreiben. Der Kontrakt gilt für die 2.Bundesliga und hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2014.


      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Beeblebrox ()

    • CFC: Pfeffer kommt aus Dresden
      Wie der Chemnitzer FC auf seiner Vereinshomepage verkündet, unterschreibt Mittelfeldspieler Sascha Pfeffer (25, Foto) von Dynamo Dresden einen Zweijahres-Vertrag beim CFC. Pfeffer folgt damit seinem Teamkollegen Maik Kegel.


      Solangsam sind die ja voll angekommen in Liga 3.
      Schade um Pfeffer, aber wir haben immer noch einen Jungen Wirth, der das Mittag von Koch mit dem Fort ausliefert :D

      ...da fällt mir ein, dass wir ein bisschen (Manuel) Salz gut gebrauchen könnten :grins:
    • Dynamo Dresden verpflichtet Bochumer Keeper Scholz

      Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat Markus Scholz (Foto) vom Ligakontrahenten VfL Bochum verpflichtet. Der 24 Jahre alte Torhüter unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014, wie sein Spielerberater Tobias Sander am Donnerstag mitteilte. In der abgelaufenen Saison kam Scholz auf 15 Einsätze in der Regionalliga West für die zweite Mannschaft des VfL. Seit der Winterpause gehörte er zum Profikader.

      Dresden hatte am Dienstag den Wechsel von Keeper Wolfgang Hesl zum Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth vermeldet. Neben den beiden jungen Torhütern Scholz und Benjamin Kirsten will Dresden noch einen erfahrenen Schlussmann verpflichten.

      ___

      :eek: Ich hatte echt Hoffnung, dass Marek Große hochgezogen wird :(


      Edith: Große wird doch hochgezogen :freude: :freude: ...aber was will mann dann mit 4 Torhütern :confused:...egal , sie werdens schon richten^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beeblebrox ()

    • Original von Rio91
      Da wird sicher noch einer gehen ^^

      Im Moment gehen Eilhoff und Hesl, mit Kirsten wird weiter geplant.
      Nun kommt Scholz, ein erfahrener Keeper soll kommen (Eilhoff-Ersatz) & Große wird hochgezogen aus der U19 ;)

      Große ist übrigens richtig cool, hab den schon mehrmals spielen sehen, der ist einfach ein Monster im Strafraum, nur seine Spieleröffnung muss noch verbessert werden^^
    • Savic bleibt für ein weiteres Jahr bei Dynamo

      Die SG Dynamo Dresden leiht Innenverteidiger Vujadin Savic für ein weiteres Jahr vom FC Girondins Bordeaux aus. Der 21-Jährige, der beim französischen Erstligisten noch einen Vertrag bis 2015 besitzt, wird bis zum 30. Juni 2013 ausgeliehen. Darauf verständigten sich beide Vereine am Mittwoch.

      Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze sagte zum Verbleib des 1,94 Meter großen Innenverteidigers: „Ich freue mich, dass die Ausleihe um ein weiteres Jahr nach langen Verhandlungen nun endlich geklappt hat. Vujadin hat sich bei uns gut entwickelt und in der Rückrunde mit seinen gezeigten Leistungen unterstrichen, dass er uns auch in der kommenden Zweitliga-Saison weiterhelfen wird.“

      Vujadin Savi absolvierte in der Rückrunde zwölf Spiele für die SGD und etablierte sich so als Stammkraft neben Romain Brégerie in der Innenverteidigung.

      „Ich bin glücklich, dass ich noch ein Jahr in Dresden bleiben kann, denn ich fühle mich hier wohl. Hier habe ich in den vergangenen Monaten die Chance bekommen, mich auf hohen sportlichem Niveau beweisen zu können. Ich will in der kommenden Saison mit meinen Leistungen dort anknüpfen, wo ich in der letzten aufgehört habe. Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr mit Dynamo und den enthusiastischen Dresdner Fans in der 2. Bundesliga“, erkärte der 21-jährige Serbe.

      Savic wurde in Belgrad geboren und durchlief alle Jugendmannschaften von FK Roter Stern, bevor er im Jahre 2007 als 17-Jährige in die zweithöchste serbische Liga an den FK Rad Belgrad ausgeliehen wurde, um erste Spielpraxis im Männerbereich zu sammeln. Nach sieben Einsätzen feierte er mit dem FK Rad in einem spannenden Saisonfinale den Aufstieg in die höchste serbische Spielklasse. In der Saison 2008/09 kam er zu insgesamt 18 Einsätzen für den Aufsteiger, bevor er wieder zu seinem Stammverein Roter Stern Belgrad zurückkehrte. Nach 14 Einsätzen für seinen Heimatverein in der Superliga wechselte der hochtalentierte Innenverteidiger mit 20 Jahren zum FC Girondins Bordeaux. Beim französischen Topteam erhielt er einen Fünfjahresvertrag und absolvierte bisher neun Meisterschaftsspiele und erzielte dabei ein Tor für die Südwestfranzosen. Savi ist darüber hinaus seit Jahren U-Nationalspieler seines Heimatlandes und spielt aktuell in der U21 Serbiens.


      ________________________________

      War abzusehen, trotzdem herrscht hier riesengroße Freude :freu: :freu:
    • Original von Weinachtsmann
      klasse spieler für dresden... hab den mal gescoutet, nachdem er zu bordeaux gewechselt ist... zum glück dann wieder recht schnell verkauft xD


      Warum denn Zum Glück :D
      Der geht richtig ab, denke er wird nicht bei Dynamo bleiben, er hat Potenzial für viel mehr ;)

      Um nochaml auch die TW-Frage zurückzukommen:

      „Wir wollten eigentlich den eigenen Nachwuchs fördern und Marek Große aus der A-Jugend mit einem Profivertrag ausstatten, doch aufgrund von Unstimmigkeiten mit dem Berater sind wir mit ihm leider zu keiner Einigung gekommen, das ist sehr schade“, sagte Dynamo-Coach Ralf Loose. „Deswegen mussten wir reagieren und haben mit Markus nun eine sehr gute Alternative gefunden. In der vergangenen Saison haben wir gesehen, dass man drei Torhüter benötigt, unsere Planungen auf der Position sind somit noch nicht abgeschlossen.“


      *hust**räusper* ...natüüürlich war es der Berater, Herr Loose...ist ja nicht so, dass der Verein seinem besten Talent nicht mal einen normalen Vertrag zu normalen Bezgen (2400 € brutto) geben wollte, nein, der böse, bööööse Berater ist daran schuld... :rolleyes: :rolleyes: